wien.naturfreunde.at

ABGESAGT Biosphärenpark Wienerwald

Wilhelminenberg. Oder Predigtstuhl. Oder doch Gallitzinberg? Eine Wanderung für Wander*innen mit guter Kondition

Ein Graf, der den Gallitzinberg unbedingt in Wilhelminenberg umbenennen wollte,
ein Engel aus Ottakring, ein Eiffelturm auf dem unbekannten Predigtstuhl und einiges
mehr kann man auf dieser Wanderung mit ein wenig Fantasie erleben.
Weniger Fantasie sind für die letzten Spuren einer dunklen Vergangenheit notwendig
und an die Erinnerung an einen großen Sozialdemokraten. Abgesehen davon, das der Biosphärenpark Wienerwald eine UNESCO-Modellregion ist weil als Einziger am Rande einer Millionenstadt. Da gibt es natürlich wieder einiges an Kultur und Geschichten, die
dazu zu erzählen sein werden….

 

Wanderführer: Alfred Wlcek


Treffpunkt: 9:00 Uhr Kreuzung Wilhelminenstraße/Sandleitengasse,
1160 Wien, Haltestelle 46A


Gehzeit: ca. 6 Std., ca. 15 km, etwa 300 Hm


Geplant: Wilhelminenstraße – Sprengersteig – Schloß Wilhelminenberg – Gallizinberg – Jubiläumswarte – Heuberg – Schottenhof – Rieglerhütte - Jägerwald


Kriterien: wandern+ ist einerseits eine etwas höhere Anforderung an die Kondition (Gehzeiten mindestens 6 Std.) als auch "Natur erleben" durch historische und kulturelle Informationen über die erwanderten Wege und Ziele.


Ausrüstung:
Entsprechende Ausrüstung wird vorausgesetzt, Verpflegung und Getränke nach Eigenbedarf mitnehmen. Mundschutz (voraussichtlich noch erforderlich) für die Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmittel bitte nicht vergessen!

 

Einkehrmöglichkeiten (Schutzhütten und Gasthöfe):
Gasthaus Rieglerhütte


Hinweise:
Die Wanderung findet bei jedem Wetter statt!
Anmeldung erforderlich!

 

Rückkehr: z.B. Jägerwaldsiedlung Bus 52A alle 30 Min.

 

Führungsbeitrag:
Mitglieder € 5,-
Nichtmitglieder € 10,-

Wilhelminenberg

Kontakt

Naturfreunde WIEN
Mitglied Werden
ANZEIGE